Vorlesetag an der Peter-Pan-Schule

Kinder waren interessiert und konzentriert bei der Sache

Auch in diesem Jahr hat die Peter-Pan-Schule wieder am bundesweiten Vorlesetag teilgenommen. Die Mädchen und Jungen der Förderschule des Kreises Coesfeld freuten sich über ganz unterschiedliche Bücher, Geschichten und Vortragende.

Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr las den Kindern der Schuleingangsphase aus zwei Büchern vor - und zwar aus „Für Hund und Katz ist auch noch Platz“ von Axel Scheffler und „Wer schnarcht im 13. Stock?“ von Wade Bradford.

„Es war toll, wie interessiert, offen und konzentriert die Kinder bei der Sache waren“, berichtet der Landrat.

Natürlich waren auch Mitglieder des Kollegiums und Beschäftigte der Förderschule aktiv. Außerdem freute sich die Schulgemeinschaft über Margret Boch von der Stadtbücherei, Martin Jasper (früherer Abteilungsleiter beim Kreis Coesfeld), Hedwig Jasper, Regine Lemke-Kalweit, Walburga Krebber und Norbert Tennagels.

Aktuelle Neuigkeiten

Peter-Pan-Nachrichten 4 (Schuljahr 2021-22)

In den Peter-Pan-Nachrichten erfahren Sie, was seit den Osterferien an unserer Schule passiert ist.
Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen!

...mehr

Sport- und Spielfest

Die Schülerinnen und Schüler der Peter-Pan-Schule erlebten am Mittwoch, den 25. Mai 2022, einen sportlichen Vormittag.

04 - Kopie

...mehr

30 Jahre Peter-Pan-Schule: Ein Festjahr mit Highlights

Die legendäre Kinderbuch- und Filmfigur Peter Pan selbst wollte niemals älter und erwachsen werden, die nach ihm benannte Schule in Dülmen feiert dagegen gern Geburtstag: Die Peter-Pan-Schule, Förderschule des Kreises Coesfeld mit dem Förderschwerpunkt Sprache im Grundschulbereich, begeht nun ihr 30-jähriges Bestehen - mit verschiedenen Highlights für die gesamte Schulgemeinschaft.

00

...mehr